Schulen und KITAs

Grundschüler werden seltener übergewichtig, wenn in ihrer Schule ein Wasserspender steht und auch die Lehrer regelmäßiges Wassertrinken unterstützen. Das zeigt eine Studie des Dortmunder Forschungsinstituts für Kinderernährung (FKE). An der vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft geförderten Studie beteiligten sich rund 3.000 Grundschulkinder aus Essen und Dortmund.


Was kann der SODA JET® hier leisten: Er versorgt Schüler und Lehrer mit dem am strengsten kontrollierten Lebensmittel. Bietet für jeden Geschmack etwas: Frisches Tafelwasser, stets gekühlt und wahlweise ohne oder mit mehr oder weniger Kohlensäure. Das führt auf Dauer zu einem Umdenken in der Ernährung. Zudem wirkt sich eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr förderlich auf die Leistungsbereitschaft, die Konzentrationsfähigkeit und die Gesundheit der Schüler aus.


Unbedenklicher Frischegenuss: Hoher Hygienestandard mit Hygienezertifikat vom Institut Fresenius, regelmäßige Wartungen und Desinfektion für Ihre Sicherheit. Der SODA JET® ist zudem TZW geprüft nach dem Arbeitsblatt W 516 des DVGW und wird bereits an zahlreichen Schulen erfolgreich eingesetzt. Mit der automatischen Spüleinrichtung (Zubehör) kann auch an freien Schultagen höchste Sicherheit gewährleistet werden.


Durch seine Robustheit und dem hohen Standgewicht ist der SODA JET® nahezu unverwüstlich und seine hohe Ausgabemenge gibt den Schülern genügend Zeit, sich in Pausen mit Wasser zu versorgen.